Neue Publikation: „Gemischte Methode – alles klar?“

by Susanne Friedauer

Susanne Friedauer verfasste im kürzlich erschienenen Jahrbuch zum Sozialversicherungsrecht 2019 (Hrsg. Ueli Kieser/Miriam Lendfers) einen Beitrag zur gemischten Methode in der Invalidenversicherung und nimmt rund zwei Jahre nach dem Di-Trizio-Entscheid eine Standortbestimmung vor, in welcher der Frage nachgegangen werden soll, ob mit der Umsetzung des Entscheides dem Diskriminierungsverbor Genüge getan wurde und ob es genügend ist, diesem Entscheid Genüge zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.